Im Jahre 2019 konnten folgende neue Mineralienarten angekauft werden:

Vandenbrandeit aus der Dem.Rep.Kongo //  Correianevesit aus Brasilien // Delafossit aus Marokko // Hydrokenoralstonit aus Grönland //

 
Ankauf neuer Mineralienarten im Jahr 2018
"Amiant" = Varietät von Aktinolith, Dufrenoysit, Hendekasartorit aus der Schweiz // Epididymit aus Malaw // Ammineit und Tondiit aus Chile // Zaherit aus Südafrika // Tooeleit aus Spanien // Arsenocrandallit aus Griechenland //  Brendelit, Guerinit, Zwieselit, Ferrocarpholit aus Deutschland // Benavidesit aus Rumänien // Pseudolyonsit , Quintinit, Kudriavit, Morimotoit aus Russland // Hyalotekit, Stillwellit-(Ce) aus Tadjikistan // Zincovoltait, Dietrichit, Zincocopiapit aus der Ukraine // Vonsenit, Cerchiarait-(Mn), Manganberzeliit, Onoratoit, Wilcoxit, Palenzonait, Voltait aus Italien // Chromatit aus Israel // Fluor-Schörl aus Norwegen // Ferroindialit, Cummingtonit, Meurigit-Na, Cebollit, Sussexit aus den USA // Natrium-Ferrogedrit, Lefontit  aus Brasilien // Vishnevit aus Schottland // Bonazziit aus China // Grunerit aus Südafrika // Gobbinsit aus Nord-Irrland // Woodruffit, Nifontovit aus Mexiko // Cotunnit aus Spanien // Kawazulit, Cristobalit aus Japan // Chloroxiphit, Pennantit aus England;